Sie sind nicht angemeldet.

Chat

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spanking Oase. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Manfred57

spankender Untoter

  • »Manfred57« ist männlich
  • »Manfred57« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 521

Registrierungsdatum: 10. Juli 2008

Wohnort: Brunsbüttel

Beruf: Immobilienkaufmann

Neigung: aktiv

Familienstand: Verwitwet

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. April 2020, 21:57

ein böses Jahr.

Hallo ihr Lieben.
nun ist es fast ein Jahr her, das meine liebe Frau verstorben ist. mir geht es um ehrlich zu sein kaum besserals in der ersten Zeit. Ich frage mich ie es weiter gehen soll. Meine Frau war mein Leben. Mit ihr ist auch mein Leben nur noch ein Kampf nicht in ein tiefes Loch zu fallen. jetzt wo sich ihr Todestag nähert spüre ich wie wenig bewältigung der trauer real zu spüren ist Vieleicht wird es ja besser wenn ich ostern überstanden habe. Ich bin müde und ausgebrannt. Diese Gefühl habe noch nie in meinem Leben verspürt. Freunde melden sich schon lange nicht mehr bei mir. Ich fühle mich wie ein Aussätziger. Trotzdem Darf ich mich nicht in meinem Loch vergraben. Dann wäre alles vorbei. so, jetzt werde ich vorbereitungen für Ostern treffen. falls die Kinder und die Enkel kommen werde ich ihnen ein schönes Osterfest ausrichten. Vieleicht kommt ja so etwas wie Osterstimmung auf.

Euch allen wünsche ich ein schönes und ruhiges Osterfest. Feiert so gut es unter den Umständen Geht im Kreise eurer Lieben.
Alles Liebe von Manfred
Beginne jeden Tag mit einem Lächeln, dann hast du es hinter dir.

sabo

Raupe Nimmersatt

  • »sabo« ist weiblich

Beiträge: 421

Registrierungsdatum: 7. September 2019

Wohnort: Hamburg

Neigung: passiv

Familienstand: Single

  • Nachricht senden

2

Samstag, 11. April 2020, 23:08

Lieber Manfred57,
ich hoffe du wirst trotzdem irgendwie ein schönes Osterfest haben. Bei deiner Trauer kann dir leider niemand helfen und es gibt auch keine Worte die man sagen kann, die richtig sind. Vielleicht wissen deine Freunde nicht so recht wie die sich Verhalten sollen. Ich hoffe du findest bald ins Leben zurück, es dauert einfach seine Zeit so einen schweren Verlust zu verkraften.
Fühl dich gedrückt und ich wünsche dir schöne Ostertage.

DomRonja

Drachenmami und bondagefan_ffm´s Mylady

  • Nachricht senden

3

Montag, 13. April 2020, 14:58

Ich denke öfters an Dich und wie es Dir so geht, lass Dich nicht unterkriegen. Denn deine Frau hätte dies doch sicherlich nciht gewollt das es so wäre. Vielleicht hilft es Dir, mein Onkel ist vor 2 Jahren verstorben, kurz vor dem 50zigsten Hochzeitstag und meine Tante hat tatsächlich nun einen (vielleicht nur für kurz, wer weiss) einen neuen Partner gefunden. Dies freut mich ungemein, vor allem da mein Onkel einer der besten und liebsten Menschen war den ich kannte. Er hat Sie bis zum Schluss geliebt und wollte Sie ungern allein lassen, aber der Krebs war halt stärker. Ich denke Mutti ihr kleiner Bruder wird vom Himmel runerschauen und sich sehr darüber freuen das Sie nicht allein ist.
Dies wünsche ich dir, das Du einen neuen Sinn für dein Leben findest worüber sich deine Frau auch so erfreuen kann. Lg Ronja
Ich kann die Stelle in der Bibel einfach nicht finden, in der Gott der Frau die Gleichberechtigung abspricht. Sarah Moore Grimké(1792-1873)
Fehler im Text dürft ihr gerne behalten.


4

Montag, 13. April 2020, 15:38

einen neuen Partner gefunden



Das kann ich mir bei Manfred nicht vorstellen, und wenn ist es auch noch zu früh.
Er muss erst ein Stück weit mit dem vergangenen abschliessen und das kann er z.Z. noch nicht.
Wenn du allem glaubst, was du liest, tätest du besser daran, nicht zu lesen.

Autor: Mark Twain


Klara

like a virgin

  • »Klara« ist weiblich

Beiträge: 1 671

Registrierungsdatum: 29. Juli 2018

Neigung: passiv

Familienstand: ist privat

  • Nachricht senden

5

Montag, 13. April 2020, 15:46

Lieber Manfred,

auch wenn es noch sehr lange schmerzhaft bleibt: Du hast schon so viel erreicht und getan in diesem Jahr, das ist bewundernswert. Diese Zeit ist durch die Situation mit Corona noch zusätzlich schwierig. Ich glaube fest daran, dass Du trotz der großen Trauer wieder ganz froh werden kannst. Und ich wünsche es Dir von Herzen.
I'm Godzilla-who the fuck are you?


City Morgue

DomRonja

Drachenmami und bondagefan_ffm´s Mylady

  • Nachricht senden

6

Montag, 13. April 2020, 22:19

einen neuen Partner gefunden



Das kann ich mir bei Manfred nicht vorstellen, und wenn ist es auch noch zu früh.
Er muss erst ein Stück weit mit dem vergangenen abschliessen und das kann er z.Z. noch nicht.
Hallo uta, dies meinte ich nicht mit dem Text, deshalb ja auch dieser Satz am Ende.:
Dies wünsche ich dir, das Du einen neuen Sinn für dein Leben findest worüber sich deine Frau auch so erfreuen kann.
Ich wünsche Ihm das er für sich einen neuen Sinn im Leben findet und wenn es ein Hobby ist welches ihm neue Freu(n)de in sein Leben bringt. Es kann auch eine Aufgabe sein, die Ihn fö(o)rdet und weiterbringt um sich wieder lebenswert und gebraucht zu fühlen, dies wünsche ich unserem Manfred von Herzen.
Bei meiner Tante ist es halt ein neuer Partner um sich wieder ganz zu fühlen, dies kann und wird bei jedem Menschen etwas anderes sein.
Ronja
Ich kann die Stelle in der Bibel einfach nicht finden, in der Gott der Frau die Gleichberechtigung abspricht. Sarah Moore Grimké(1792-1873)
Fehler im Text dürft ihr gerne behalten.


Manfred57

spankender Untoter

  • »Manfred57« ist männlich
  • »Manfred57« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 521

Registrierungsdatum: 10. Juli 2008

Wohnort: Brunsbüttel

Beruf: Immobilienkaufmann

Neigung: aktiv

Familienstand: Verwitwet

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. April 2020, 17:52

Danke ihr Lieben
Beginne jeden Tag mit einem Lächeln, dann hast du es hinter dir.

Christian

Prinz Valium

  • »Christian« ist männlich

Beiträge: 15 653

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2007

Wohnort: Dortmund

Beruf: hab ich

Neigung: switch

Familienstand: Verheiratet

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 15. April 2020, 19:42

so, jetzt werde ich vorbereitungen für Ostern treffen. falls die Kinder und die Enkel kommen werde ich ihnen ein schönes Osterfest ausrichten. Vieleicht kommt ja so etwas wie Osterstimmung auf.

Was ist denn daraus geworden.... wenn ich fragen darf?
#WirBleibenZuhause

Ähnliche Themen