Sie sind nicht angemeldet.

Chat

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spanking Oase. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Horst

Wellness-Spanker

  • »Horst« ist männlich
  • »Horst« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 099

Registrierungsdatum: 24. Februar 2009

Wohnort: Lübeck

Beruf: Support

Neigung: aktiv

Familienstand: feste Partnerschaft

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. Februar 2021, 15:48

Digitale Fallen

Hallo,

also finde dieses Thema fehlt hier.

Ich habe heute bei Golem einen Artikel über den Lieferdienst Lieferando gelesen, der aussagt das die Firma gefakte Webseiten veröffentlicht um den Restaurants mit Lieferservice Kunden abzunehmen die genau so gut bei ihnen hätten bestellen können.
https://www.golem.de/news/essenslieferan…102-154490.html
Da ohnehin schon um ihre Existenz ringende Betriebe durch Lieferando noch zusätzlich geschröpft werden lohnt meiner Ansicht nach vor der Bestellung ein Blick in Google um zu sehen ob man auch vom Restaurant direkt bestellen kann.

Horst
Komm Du Schöne, komm in den Garten mit den schwarzen Rosen.

Badguy

Bravinator und Quoten-Böser

  • »Badguy« ist männlich

Beiträge: 6 351

Registrierungsdatum: 27. Februar 2017

Wohnort: Ja

Beruf: Ja

Neigung: aktiv

Familienstand: keine Angabe

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 25. Februar 2021, 16:24

Die hehre Idee konsequent zu Ende gedacht, holt man sich seinen bestellten Kram dort ab. Dann spart der Gastronom den Bringservice.

Man bewegt den A.... bevor man sich die Kalorien reinzieht. Das mach den eigenen Ranzen weniger prall und die Börse des Gastronoms ein wenig praller.

Win-Win nennt man das, glaube ich.

Alte und Sieche können selbstverständlich ins Heim ordern.
********************
Keep it simple !
********************

Ich sympathisiere zunehmend mit Gutmenschen.
Mindestens solange, wie sich die Alternative dazu zunehmend aus Arschlöchern rekrutiert.

  • »fresie61« ist weiblich

Beiträge: 528

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2013

Wohnort: Nordrhein Westfalen

Beruf: Verkäuferin

Neigung: passiv

Familienstand: Verheiratet

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. Februar 2021, 18:09

Schlimm finde ich dann noch die Menschen, die sich beschweren wenn der Lieferdienst nicht wie versprochen nach der angegeben Zeit liefert sondern 10 Min später.Wir holen unser Essen auch persönlich ab.

Lucky

klein aber oho :o)

  • »Lucky« ist weiblich

Beiträge: 23 141

Registrierungsdatum: 13. März 2010

Wohnort: zu Hause

Beruf: ist so geheim, dass ich selbst nicht weiß was ich tue

Neigung: switch

Familienstand: Verheiratet

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 25. Februar 2021, 19:48

Was bin ich froh, dass wir zu 99% selber kochen. Wenn, dann holen wir selbst ab (z.B. China- oder Dönermann). Ein Lieferdienst würde mit uns nicht wirklich Geld verdienen.

Dass wir so selten beim Lieferdienst bestellen, liegt unter anderem daran, dass:

a) egal was man bestellt, es dauert immer 45 Minuten - in der Zeit hab ich mir 3 Mal selbst was gekocht
b) wir schon mal über 3 Stunden auf unser Essen gewartet haben... das war mir dann doch eine Nummer zu lang
c) schmeckt das Essen vom Lieferdienst immer so "lala", also haut einen nicht wirklich vom Hocker - so dass sich ein langes darauf warten lohnt.
Wann bekomme ich jetzt eigentlich die ganzen Cookies, die ich ständig akzeptiere???

Badguy

Bravinator und Quoten-Böser

  • »Badguy« ist männlich

Beiträge: 6 351

Registrierungsdatum: 27. Februar 2017

Wohnort: Ja

Beruf: Ja

Neigung: aktiv

Familienstand: keine Angabe

  • Nachricht senden

5

Samstag, 27. Februar 2021, 16:27

Mir ist just ein Gutschein meines Stammlokals in die Finger gekommen. Den hab ich jetzt weggeschmissen. Mal abgesehen davon, ob es überhaupt überlebt hat, was ich nicht weiß, können die in den kommenden Monaten nach einer Wiedereröffnung sicher alles andere als Gäste mit Gutscheinen brauchen.
********************
Keep it simple !
********************

Ich sympathisiere zunehmend mit Gutmenschen.
Mindestens solange, wie sich die Alternative dazu zunehmend aus Arschlöchern rekrutiert.

Ähnliche Themen