Sie sind nicht angemeldet.

Chat

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spanking Oase. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tiffany

glückliches Huhn

  • »tiffany« ist weiblich
  • »tiffany« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 051

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Wohnort: München

Neigung: passiv

Familienstand: glücklicher Single

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 20. Juni 2010, 08:20

Handtaschen, der Frauen liebste Begleiter - oder auch nicht.

Ich seh`s schon selbst ein, dass es ein Quitschi-Quatschi-Thema vom Feinsten ist, aber laßt mir die Freude oder haut mich dafür (ja, ja, ja... bittschön letzteres :D ).

Frauen und Handtaschen... manchmal ist es eine Kombination, die fürs Leben hält. Ich steh auf Taschen, mag immer mal wieder ein anderes Modell, aber nix im Oma-Style, sondern Dinger mit Pep oder die einfach im Alltag praktisch sind.

Gestern streifte ich durch Kaufhäuser - da war es wenigstens warm und trocken - und schaute mir diverse Exemplare an, kauft hab i aber nix.

Scheinbar sind derzeit George, Gina & Lucy-Taschen in, die aber nicht unbedingt billig sind und außerdem durch den Karabinerkrempel, der mit dranhängt, mehr an Leergewicht aufweisen. Oder die Dinger von Longchamp... (fast) jedes Weiberl rennt mit so oaner durch`d Gegend.

An die Damen: Wieviel Geld gebt ihr eigentlich für Taschen aus?
An die Herren: Wo wäre bei euch die Schmerzgrenze, wenn ihr für euer Herzblatt ein Behältnis kaufen würdet?
Ich sollte mir die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhls zulegen,
der muss ja auch mit jedem Arsch klar kommen! (unbekannt)

miri

subDominante

  • »miri« ist weiblich

Beiträge: 28 266

Registrierungsdatum: 17. Juni 2007

Wohnort: frankfurt

Neigung: passiv

Familienstand: Single

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 20. Juni 2010, 08:30

ich trage seit vielen jahren im sommer "bauchtasche" (im winter "jackentaschen"), immer dieselbe. sie kostet 20 € und wird ersetzt, wenn der reisverschluss kaputt ist. mein sohn erkennt mich schon von weitem am klang der aufeinandertreffenden zipper... :D

inhalt: portemonnai, handy, schlüssel, stift.
Ab hier bitte lächeln :)

namie67

unregistriert

3

Sonntag, 20. Juni 2010, 08:33

Also ich mag Taschen auch ziemlich gern....da ich aber ein bissl geizig bin...steh ich mehr auf preiswert, nix teures also...da kauf ich mir lieber eine mehr.
Praktisch müssen sie sein...und nicht zu klein.

Der Nachteil wenn man mehrere hat....ich such manchmal Zeugs...das find ich dann irgendwann, wenn ich mal wieder ne andere Tasche aus dem Schrank nehme... :D

bittersuess

unregistriert

4

Sonntag, 20. Juni 2010, 08:45

Ich find sie schön aber lästig, zur Hochzeit hab ich mir mal eine etwas teurere ( No Name) Tasche für 45,- Eus gegönnt, ansonsten mag ich die Stoffteile die Tacko (richtig geschrieben?) gerade hat sehr gern c.a 13 ;- Eus.

Haben hab ich insgesammt 4 STück, genauso Schuhe :D ich seh das nicht ein langes Geld dafür hinzulegen, auch c.a 4 Paare, das teuerste um die 50,- Eus.


Selber Schuld wer Kohle für den Schnick Schnack rausschmeißt :D

Meine Leidenschaft sind dafür bunte Modeschmuckketten und Ohrhänger, mit bunten Perlen usw, bin ich ganz jeck drauf, sind AUCH nicht soooooo teuer, da hab ich vielleicht 10 Stück......................jaaaa und Schaaaaaaals und Halstücher sammel ich grad :D muss die frische Narbe am Hals noch vor Sonne schützen, ganz blöd das Frau da so viele Tücher braucht !!!!!!!!!!!!!


Aber sonst hab ich (kaum) Laster :hehe:

silberSeele

unregistriert

5

Sonntag, 20. Juni 2010, 09:41

ich hasse taschen...

aber... ich habe eine größere apricot-farbene, die mir meine schwiegermutter selbst genäht hat - sie steht auf patchwork und das teil sieht gut aus...

und eine kleine rote - ebenfalls selbst genäht...

als die kids noch klein waren, brauchte ich ja ständig irgend ´ne tasche, weil frau allen schiss mitnehmen muss...

aber heute...

wenns sein muss, eine von den beiden am liebsten aber immernoch ohne...

@bittersuess: takko mit doppeltem "k" aber egal isses :)

gruß
andrea

Michael8

unregistriert

6

Sonntag, 20. Juni 2010, 09:42

RE: Handtaschen, der Frauen liebste Begleiter - oder auch nicht.


An die Herren: Wo wäre bei euch die Schmerzgrenze, wenn ihr für euer Herzblatt ein Behältnis kaufen würdet?
Das hängt sehr davon ab, wie stark das Begehren des Herzblatts nach einem bestimmten Artikel ist.

Braucht sie einfach wieder mal ne neue Handtasche, würde ich im unteren 2-stelligen Bereich bleiben.

Wenn sie aber ein wunderbares Stück ins Herz geschlossen hat, mit dem sie besonders glücklich wäre und mit dem ich sie gerne sähe, würde ich deutlich höher gehen.

Ab und zu sollte man "unvernünftig" sein, um seiner Liebsten - und auch mal sich selber! - einen Traum zu erfüllen. Dafür kann man gerne an anderer Stelle mal kürzer treten.

Zum Glück hatte ich noch keine Partnerin, bei der ein apartes Geschenk ein "Fischer-und-sine-Fru"-Syndrom ausgelöst hätte.

flagfan

unregistriert

7

Sonntag, 20. Juni 2010, 10:57

Ich denke au, im zweisteligen Bereich zu bleiben.

Aber Aussuchen muß sie die schon selbst. Was hilft es mir, wenn ich eine Handtasche kaufe, und diegefällt ihr nicht. :gruebel:

Night Falcon

Feuervogel

  • »Night Falcon« ist männlich

Beiträge: 628

Registrierungsdatum: 13. September 2009

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Ingenieur

Neigung: aktiv

Familienstand: Single

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 20. Juni 2010, 11:10

...auch im zweistelligen Bereich.

Wenn ich für jemand ein Geschenk suche - das gilt jetzt nicht nur für Handtaschen - achte ich drauf, was der/diejenige so nebenbei an Wünschen äußert, oder wofür er/sie sich beim Stadtbummel interessiert.

Und dann gehe ich alleine zurück und kaufe es.

Vor einiger Zeit erzählte mir z.B. ein Freund von einem Buch, das er verliehen und nie zurückerhalten hatte - und so hatte ich schon eine Idee für seinen Geburtstag.

Ich komme auch manchmal in die Verlegenheit, mehr Sachen mitnehmen zu müssen als in Hosen- und Jackentaschen passen. Dazu habe ich mir einen kleinen Rucksack zugelegt - Herrenhandtasche ist für mich ein No-Go, außerdem ist mir ein Behältnis auf dem Rücken lieber, es behindert mich weniger als eines zum Umhängen oder gar In-der-Hand tragen.
Sag, was Du denkst...
Tu, was Du sagst...
Sei, was Du tust...
[Alfred von Herrhausen]

9

Sonntag, 20. Juni 2010, 12:42

Ich glaube ich habe mittlerweile fast mehr Handtaschen als Schuhe. Alle unter 20 Euro.

Mein Liebelein hat mir neulich eine Handtasche mitgebracht. Eine Tasche wie geschaffen für mich. :D

KLICK

avenZia

Moderator

  • »avenZia« ist weiblich

Beiträge: 7 769

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2009

Wohnort: Enzkreis

Neigung: switch

Familienstand: Verheiratet

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 20. Juni 2010, 12:42

Ich bin Rucksack Fan und habe auch einige.
Für den Alltag einen mittelgroße, wenns mal ein ganzer Tag unterwegs wird einen ganz große.

Ich hasse Handtschen weil sie einem immer von der Schulter rutschen und von rechts nach links über die Brust tragen mag ich gar nicht- kommt mir dann vor wie ein Kindergartentäschchen.
Allerdings schaue ich Taschen immer gerne an, ich mag sie mehr als Schuhe.
Unterwerfung ist das höchste Maß der Leidenschaft. Geboren aus der Liebe,
entstanden aus dem Vertrauen, erblüht sie im Einklang mit Demut, Gehorsam und Respekt...dem gegenüber, der die ihm zu Füssen gelegte Seele auf Händen trägt.
(unbekannt)


moni

einzig-(nicht) artig

  • »moni« ist weiblich

Beiträge: 5 111

Registrierungsdatum: 16. Juni 2009

Wohnort: Reutlingen

Neigung: passiv

Familienstand: Single

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 20. Juni 2010, 18:00

Ich hab 3 Handtaschen in unterschiedlichen Größen und einen kleinen Lederrucksack.
Den Rucksack und die Handtasche, die ich mit zur Arbeit nehme, hab ich mir für wenig Geld selbst gekauft. Die anderen beiden habe ich geschenkt bekommen.
Ich schaue mir durchaus in den Geschäften Handtaschen auch gerne an, bin aber in der Beziehung zu sparsam, als dass ich dafür viel Geld ausgeben würde.
Zumal ich am liebsten ganz ohne Tasche unterwegs bin, wann immer es geht. Ist mir eigentlich nur lästig so ein Ding mit mir rumzuschleppen.
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind.
Andere gibt es nicht.
(Konrad Adenauer)

Adara

Matzes Katze - Immer lieb... von 24 bis 0 Uhr

  • »Adara« ist weiblich

Beiträge: 22 404

Registrierungsdatum: 16. Juni 2007

Wohnort: zwischen Köln und Bonn

Beruf: HEP

Neigung: switch

Familienstand: Verheiratet

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 20. Juni 2010, 18:06

Ich hab jetzt schon länger nur eine einzige Tasche. Bin lange Zeit ganz ohne rumgelaufen, halt nur Geldbeutel und Schlüssel dabei gehabt. Ist schon praktisch, so ne Tasche, manchmal geht sie mir aber auch gewaltig auf den Zeiger. Ich kaufe überhaupt keine Taschen und würde das auch nur tun, wenn mich eine aus irgendeinem Grund doch mal anspricht. Über den Preis mach ich mir dann Gedanken, wenn die mir wirklich gefallen sollte ^^

Ich hab für meine Chormappe eine total süße Tragetasche aus Kunststoff mit nem Hundemotiv drauf. War aus so nem Geschenkladen, überhaupt nicht teuer, für so was bin ich eher mal zu haben ^^ das Hundi konnt ich da einfach nicht lassen.
Am Grunde der Seele, da lebt mein Verlangen
Mich ganz hinzugeben an mein eig'nes Herz
Durch Liebe geläutert, zur Demut gefunden
Öffne ich mich tiefer für das, was ich wirklich bin

Bleibt gesund :arms:

monika

Strenge und fürsorgliche Mama eines Bengels

  • »monika« ist weiblich

Beiträge: 21 858

Registrierungsdatum: 10. Mai 2008

Wohnort: Dortmund

Beruf: gelernte Verkäuferin.....jetzt Hausfrau

Neigung: aktiv

Familienstand: Spielepartnerschaft

  • Nachricht senden

13

Montag, 21. Juni 2010, 12:46

Handtaschen hab ich einige....ich wechsel gerne :D

Preislich von 10€ bis 28€
#BleibZuhause

andyhank

Profipopohinhalter

  • »andyhank« ist männlich

Beiträge: 6 733

Registrierungsdatum: 19. Juni 2007

Wohnort: Selchow

Beruf: hab ich

Neigung: passiv

Familienstand: offene Beziehung

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 22. Juni 2010, 14:16

Bei dem Zeug, was ich mit mir rumschleppe, müsste ich eigentlich auch eine Handtasche tragen. Nur würde dies bescheuert aussehen, auch wenn man im Zeichen der Emanzipation eigentlich damit umgehen müsste, dass Mann auch eine trägt... :D

Wo also Frau ihre Handtasche hat (wenn sie eine hat), macht Mann alles in seine Brusttasche seiner Latzhose rein, sodass es von Weitem aussieht, als hätte er einen Busen... :D

15

Dienstag, 22. Juni 2010, 16:20

oh, eine Gelegenheit zum Outing..wie geil. Ja ich habe Handtaschen..auch mehr als 3 Stück und ein Großteil davon liegt im dreistelligen Preissegment. Einfach weil sie praktisch sind, wobei praktisch eher theoretisch gemeint ist, denn ich bevorzuge im Augenblick größere Modelle in die auch mal ein paar Sachen vom Einkauf mit reinpassen, die zum Verrecken nicht mehr in die Tüte wollen,von denen ich mittlerweile eine erkleckliche Anzahl..die dann auch als Mülltüte enden, denn ich vergesse niemals meine Handtasche, aber grundsätzlich und immer den Einkaufskorb. Ich hatte da mal eine Klappbox im Auto, nur sollte man sie nach erfolgtem auspacken auch wieder in das Fahrzeug hinein...aber das ist ein anderes Thema.

Also wie schon gesagt praktisch ist so eine Sache, weil sie , eben weil sie ein relatives Fassungsvermögen haben , nahezu dazu einladen es auszunutzen und neben Handy( was ich nie finde, wenn es klingelt), Portmonnaie( was ich auch nicht finde), Schlüssel( ich habe schon viel Zeit vor der Haustür verbracht) Brille (brauch ich eh selten), Sonnenbrille (im Moment auch nicht mangels Sonne, aber wenn ,ist sie, in den unendlichen Tiefen, aus unerfindlichen Gründen nicht auffindbar). Tampons,ca 3 verschiedene Kugelschreiber, Feuerzeuge in nicht genau definierter Anzahl ( aber es müssen viele sein, denn ich besitze viele, habe aber nie eines zur Hand , wenn ich es brauche) Zigartetten, Asthmapumpe, ein Kamm, Haargummis, einige Hustenbonbons(die ich allerdings schon länger nicht mehr gesehen habe), Kopfschmerztabletten, diverse Kleinteile unbestimmter Herkunft und von höchst zweifelhaftem Nutzen und ein Organizer, auch die Kassenbelege der Einkäufe von ca 2007 an enthält, was mich zu dem Schluß bringt, dass ich sie mal wieder aufräumen sollte. Das Wichtigste räume ich ,bei Bedarf, von Tasche zu Tasche, der Rest ist serienmäßig vorhanden.

Dreistellig sind sie, weil ich mich dem Duft und der Haltbarkeit von echtem Leder nicht entziehen kann und das ist nun mal teuer.
Obwohl shoppen nicht zu meinen liebsten Hobbies gehört, genaugenommen kann ich es nicht leiden und besitze demzufolge nicht ca 50 Paar neue Schuhe, sondern höchstens 30 Paar, von denen die Ältesten ca 15 Jahre zählen, oute ich mich hiermit als Frau mit Klischees. Ich liebe Handtaschen!

16

Dienstag, 22. Juni 2010, 16:41

was mich zu dem Schluß bringt, dass ich sie mal wieder aufräumen sollte.

siehste, und das is der grund,warum ich nur eine einzige tasche hab. gerade so gross,dass meine kellnerbörse bequem reinpasst und der rest,den frau halt so immer beihaben muss :D

wäre sie grösser, würde ich mir irgendwann einen bruch heben.
Stark ist, wer mehr Träume hat als die Realität zerstören kann.

flagfan

unregistriert

17

Dienstag, 22. Juni 2010, 18:19

Bei meiner Frau sind es auch einfach nur liebe Urlaubsmitbringsel.

Zur Zeit hat sie eine, die sie für 20€ im mittelalterlichen flämischen Städtchen Brügge auf dem Markt erworben hat.

Was meine Blicke immer wieder auf die Tasche lenkt ist der Griff. Er gleicht einer geflochtenen Hundepeitsche. :)

Kann nix dafür, aber der Anblick bringt mein Kopfkino immer wieder zum flimmern. :8:

rinchen

Miss Magic Fingers

  • »rinchen« ist weiblich

Beiträge: 4 006

Registrierungsdatum: 31. März 2009

Wohnort: Nimmerland

Neigung: passiv

Familienstand: ist privat

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 23. Juni 2010, 21:37

ich liebäugel grade mit ner tasche von oilily.. 130mäuse.. aber das ist mir zu viel...max. 30€ geb ich aus.. kommt aber immer auf die tasche an und ob ich noch platz dafür hab^^
I love the dirt you've been throwing my way...it ain't so hard to take... cause I know one day you'll be screaming my name and i look away!!!

Leilani

unregistriert

19

Dienstag, 29. Juni 2010, 10:34

Bei Handtaschen kann ich nur schwer bis gar nicht widerstehen :D , weshalb ich auch in der WG einen der Einbauschränke komplett damit blockiere (eine genaue Anzahl nenne ich mal nicht, aber ich hab über 30 Stück, wobei ich die auch alle wirklich dringend benötige :D , denn die müssen passend zur Jahreszeit, zum Outfit, usw. sein :D ).

lg
Leilani

biene02

unregistriert

20

Dienstag, 29. Juni 2010, 10:54

Davon habe ich nur zwei Exemplare, beide in schwarz...das passt zu allen Klamotten. Nur die eine ist größer wie die andere.

Es befinden sich ja mittlerweile nicht nur meine Utensilien darin, sondern die auch meiner besseren Hälfte...wie Geldbörse und Schlüssel...ob ich ihm vielleicht nicht auch mal eine für Herren schenken soll?.... :D